Argentinien

...während deiner Zeit im Land kannst du reisen..., das Land und Nachbarländer kennenlernen, die wunderschönen Landschaften entdecken, das unterschiedliche Klima, die Bräuche, die Leute, die Traditionen, die Lebensweisen - alles ist so anders als in Europa... aber gerade deshalb so faszinierend!  

Mach dich gefasst auf das Abenteuer deines Lebens!  

Argentinien erstreckt sich auf einer Fläche von fast 3,8 Millionen km2, im Süden Südamerikas bis zum Südpol. Hier findet man subtropische Regenwälder, ewiges Eis, unermesslich große Hochebenen, wunderschöne Natur und interessante Städte. 
Innerhalb Südamerikas ist dieses Land geografisch und klimatisch das abwechslungsreichste, deshalb wird es das Land der sechs Kontinente genannt:

  • Wo Amerika bis in den Himmel reicht: Die Cuyo-Region, mit dem beeindruckenden Aconcagua-Gipfel. Das Hohe Gebirge und die verschiedenen Vulkane der Anden, Wüsten und Salzlagunen, Täler, Schluchten und La Puna.
  • Der Regenwald und die großen Gewässer: Unberührte Vegetation, breite, wasserreiche Flüsse, wilde Fauna, Ruinen der Jesuiten-Missionsstationen und die berühmten Iguazú-Wasserfälle.
  • Geliebtes Buenos Aires: Hauptstadt, kosmopolitischste Metropole Südamerikas und Tor zu einer grossartigen Natur.
  • Die Pampa, das Land der Gauchos: Bis zum Horizont ziehende Ebenen mit Weiden und weit ausgedehnten Feldern, in denen verstreut herrliche und komfortable Estancias liegen.
  • Die Anden Patagoniens: Wälder, Seen und Gletscher: Zwischen den Anden und Feuerland wechseln sich vereiste Berggipfel mit traumhaften Wäldern, gewaltigen Gletschern und herrlichen Seen ab.
  • Die Atlantikküste Patagoniens: Pinguine, Wale, Seeelefanten und Seehunde. Diese lange Küste ist die Heimat einer unglaublich vielfältigen Meeresfauna.

 

 

Literatur: Werbungsmaterial vom Tourismus-Ministerium der Argentinischen Republik.